04. Juli 2017

Amerika braucht Dorst Technologies

Wenige Tage vor dem G-20 Gipfel in Hamburg fand bei Dorst Technologies in Kochel am See der Besuch des amerikanischen Botschafters (Chargé d´affaires) Kent Logsdon und der amerikanischen Generalkonsulin Jennifer Gavito statt. Gesprächspunkte waren die im Raume stehenden Handelsrestriktionen und die duale Ausbildung

 

als wichtiger Pfeiler für den Erfolg des deutschen Maschinenbaus. Hubert H. Löcherer, Aufsichtsratsvorsitzender von Dorst Technologies machte deutlich, dass eine enge Zusammenarbeit zwischen deutschen und amerikanischen Unternehmen und umgekehrt, in vielen Fällen unumgänglich ist und bleibt.