Die servo-elektrischen Pulverpressen aus dem Hause DORST Technologies eröffnen ein neues Kapitel in der Formgebung von pulverförmigen Werkstoffen. Annähernd so schnell wie eine mechanische Presse und präzise wie eine hydraulische Presse, produziert die EP Baureihe mit bisher unerreicht niedrigem Energieverbrauch. Bahnbrechende Technologien wie der Intelligente Programmgenerator IPG® und VirtualStroke haben bereits in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass Pulverpressen von DORST Technologies in der Branche den Benchmark für Ressourcenschonung darstellen. Die Fertigungszentren der EP-Baureihe speichern nun zusätzlich die Bewegungsenergie in einem Energiepuffer und beschleunigen so die effiziente Produktion.

Zusammengefasst: Efficiency3 - schnell x präzise x lowenergy.

Die wartungsarmen Präzisionspressen der EP Baureihe sind Teile in einem Presskraftbereich von 150 bis 1600 kN verfügbar, die Pressen EP-M sind auch für mehrhöhige Teile im Einsatz. Die Modelle EP15 X und EP30 X sind speziell für den Einsatz von Querpressmodulen und geteilten Matrizen konstruiert.