Grundkurs pressenspezifisch

Lernziel:                                  

Kennenlernen der Schnellspannsysteme in Verbindung mit dem Werkzeug. Programmerstellung und Anfahren von Neuteilen sowie die Dokumentation der Qualitätssicherung.

Zielgruppe:                                          

Einsteller, Facharbeiter, Meister und Konstrukteure.

Seminardauer:                                     

2 Tage

Seminarthemen:           

  • Die Struktur des Schnellspannsystems mit den Gruppen
  • Vor- und Nachbereitung für den Werkzeugeinbau
  • Nullsetzen der Stempel
  • Der Mittelstift
  • Der Pressenzyklus mit den Hauptachsen
  • Programmerstellung durch die Teilnehmer (abhängig vom Artikel)
  • Teile pressen und optimieren, dokumentieren
  • Wartung