Hartmetall ist heute sehr oft der Sammelbegriff für hochfeste Schneid- und Verschleißstoffe, wiewohl es eigentlich immer um ein keramisches Produkt im weiteren Sinne geht. Karbide, Nitride und Boride sind die Fachbegriffe, die eine Rolle spielen. Sie werden den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht. Ein großer Einsatzbereich ist die spanabhebende Bearbeitung von Gusseisen und Stahl. Beim Drehen, Fräsen und Bohren tragen sie entscheidend zur Kostensenkung und Leistungssteigerung bei. DORST Technologies bietet eine Reihe von mechanischen, hydraulischen und elektrischen Spezialpressen an, die zusammen mit intelligenter Ausrüstungsperipherie die Fertigung von Hartmetallprodukten höchster Präzision auf wirtschaftlichste Art und Weise ermöglichen.

Anwendungsbeispiele

  • Wendeschneidplatten
  • Verschleißbauteile
  • Berg- und Straßenbau
  • Diamantwerkzeuge für die Steinbearbeitung
  • Holzbearbeitung