In der Geschichte der Pulvermetallurgie spielen die mechanischen Pressen aus dem Hause DORST Technologies seit Anbeginn eine maßgebende Rolle. Die äußerst wirtschaftliche Arbeitsweise, die universelle Verwendbarkeit, die robuste Bauweise, die Langlebigkeit und die einfache Handhabung sind die Grundlage für den überdurchschnittlichen Erfolg dieser Pressenkonstruktion. Als „S"-Schnellläuferversion erzielen die bewährten Pressen Leistungsbereiche, die auch heute den Benchmark für überragende Produktivität setzen.

Oft kopiert, bleibt das „Original" von DORST Technologies unerreicht in Leistung und Zuverlässigkeit.

Die robusten Pressen der TPA Baureihe sind in einem Presskraftbereich von 6 bis 70 t verfügbar. Ein Auswahl an Standard- und  Mehrplatten MMA-Adaptoren machen die TPA zu einer wirtschaftlichen Universalpresse für Jahrzehnte.

Pro-Original