Ansprechpartner

Dr. Roland Menzel
Tel.: +49 8851 188-246

Zu den besonderen Einrichtungen, die die Technologieführerschaft von DORST Technologies täglich unter Beweis stellen, gehört das Technologiezentrum in Kochel am See.

Es ist Kommunikations-, Schulungs- und Innovationszentrale sowie Versuchslabor in einem. Dort finden Aus- und Weiterbildung für Kunden und DORST Technologies-Mitarbeiter statt, dort sind modernste Systeme für die Pulvermetallurgie und Keramik installiert, mit denen das verfahrenstechnische Know-how stetig weiterentwickelt wird. Hier begegnen sich DORST Technologies-Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner zu intensiven Gesprächen.

Auf zahlreichen Produktionsanlagen lassen sich unterschiedliche Herstellungsverfahren in der Keramik und Pulvermetallurgie ausgiebig testen und so Entwicklungs-und Produktionsrisiken vermeiden. Kunden aus vielen Bereichen nutzen zudem die Möglichkeit, eigene Rohstoffe einem Eignungstest zu unterziehen oder Mitarbeiter auf den Einsatz von DORST Technologies-Anlagen vorzubereiten.

Das angegliederte Werkzeugzentrum für isostatische Presswerkzeuge und der Formenbau für Druckgussformen, ein einzigartiger Wissens- und Fertigungsverbund, zeichnen DORST Technologies als idealen Entwicklungspartner für die Industrie aus.