Vakuumstrangpressen von DORST Technologies sind zur Herstellung von endlos gezogenen Voll- und Hohlprofilen aus plastifizierten Werkstoffen erste Wahl. Die Baureihe liefert die universelle Basis für anwendungsspezifische Lösungen und kann vertikal oder horizontal betrieben werden. Charakteristisch ist eine zentrale Vakuumkammer für hohe Materialdichten und moderne, frequenzgeregelte Elektroantriebe.

Die hohe Flexibilität und Anpassung an die jeweilige Aufgabenstellung wird durch auswechselbare Extrusionsschnecken mit verschiedenen Gangprofilen, zylindrische oder konische Ausführung und einer ganzen Reihe sinnvollen Zusatzausrüstungen erreicht.

Zu diesen zählen die Möglichkeit einer abschnittsweisen Temperierung des Werkstoffs während des gesamten Prozesses sowie die Erfassung von charakteristischen Prozesswerten durch Messwertaufnehmer. Die Visualisierung und Auswertung der Messdaten erfolgt über eine moderne, netzwerkfähige Prozesssteuerung.

Für besondere Anwendungen wie die Wabenkörperherstellung zur Rauchgasreinigung bietet DORST Technologies zudem leistungsstarke Spezialextruder mit bis zu 500 mm Schneckendurchmesser an.