Das DORST Technologies Werkzeugzentrum ist eine selbstständig handelnde Produktions-und Organisationseinheit innerhalb des Unternehmens. Flache Strukturen, unterstützt durch die neue kundenspezifische SAP® Business Softwarelösung, garantieren kurze Wege im Material- und Informationsfluss und gewährleisten somit die termingetreue Abwicklung.

Zur Umsetzung der Ideen unserer Kunden stehen universelle Möglichkeiten für die Bereitstellung von Eingangsinformationen zur Verfügung. Ob Idee, 2D-Zeichnungen, Skizzen und Schnitte, 3D-Datensätze, Punktewolken, Musterteile, Designstudien und Modell - wir richten uns nach Ihren Konstruktionsvorgaben. Die Verarbeitung der Daten erfolgt über eine Vielzahl von Standard-Schnittstellen in leistungsfähigen 2D- und 3D-CAD Systemen. Reverse Engineering von Modellen und Musterartikeln erreichen wir über Digitalisierung und spezifische Datenaufbereitung.

Geschlossene 3D-CAD/CAM Prozesskette in der Konstruktion und Fertigung. Eine Simulation von Bearbeitungszyklen sorgt für kürzeste Durchlaufzeiten in der Fertigung. Die Formteilfertigung erfolgt auf leistungsfähigen CNC-gesteuerten Bohr-, Dreh- und Fräsautomaten (High Speed Cutting Technologie). Intelligente Nachbearbeitungsverfahren von Werkzeugteilen und PU-Teile bester Qualität, herausragender Oberflächengüte und hoher Standzeiten sind Maßstäbe für qualitativ hochwertige Pressteile.

Das eigene Technologiezentrum bietet die Möglichkeit der Erprobung auf den unterschiedlichsten Pressensystemen. Eine Ermittlung der Leistungsdaten erfolgt unter ganzheitlicher Betrachtung der einzelnen Technologieschritte nahezu unter Produktionsbedingungen. Eine Optimierung des Granulates ergibt für unsere Kunden einen stabilen Produktionsprozess. Die externe Werkzeugerprobung und Bemusterung bei DORST Technologies vermeidet damit Produktionsunterbrechungen bei Ihnen als Hersteller.

Neben der Lieferung von produktionsreifen Werkzeugen wickelt der Werkzeugbau von DORST Technologies auch Konstruktionsaufträge ab, liefert Konstruktionsunterlagen oder nur bestimmte Formteile. Als Kunde haben Sie somit auch die Möglichkeit Werkzeuge eigenständig zu fertigen. Ebenfalls führen wir Werkzeugbau für Fremdfabrikate von isostatischen Pressen durch.

Das DORST Technologies Werkzeugzentrum bietet die lückenlose Kette der Leistungen und Service rund um die Entwicklung von isostatischen Presswerkzeugen- von der Idee über die Konstruktion, Fertigung, Erprobung bis hin zum optimierten Werkzeug. Aus der Kombination von jahrelanger Erfahrung, Einsatz von modernsten, Technologien und Fertigungsverfahren, den umfangreichen Möglichkeiten, wie Granulatoptimierung sowie der Durchführung von Pressversuchen resultieren effiziente high-end-Werkzeuglösungen "made by DORST".