17. September 2014

Druckschlickerguss für Anwendungen der Technischen Keramik und für die Feuerfestindustrie

Seit nun mehr als 6 Jahren arbeiten das Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik (IKGB) der TU Bergakademie Freiberg und DORST Technologies, Kochel am See, auf dem Gebiet des Druckschlickergusses zusammen. Die Partner haben sich in 2008 aus gutem Grund gefunden ...

 

Lesen Sie den kompletten Artikel hier:

Icon DORST_Technologies_-_IKBG_Druckschlickerguss.pdf